Monatliche Einsatzübersicht

Einsatzübersicht Oktober 2017

Freitag; 13.10.2017

  • Gefahrstoffeinsatz; in der Mayener Straße in Lützel wurde eine Ölspur beseitigt und die Fahrbahn gereinigt (GW-Öl)
  • Gefahrstoffeinsatz; im Brenderweg in Neuendorf wurde eine Ölspur beseitigt und die Fahrbahn gereinigt (GW-Öl)
  • Sondereinsatz; in der Clemensstraße wurde im Rahmen der Amtshilfe für die Polizei diverse Sitzbänke und der Bürgersteig gereinigt (HLF2)
  • Gefahrstoffeinsatz; in der Hohenfelder Straße in der Altstadt wurde eine Ölspur beseitigt und die Fahrbahn gereinigt (GW-Öl)

Donnerstag; 12.10.2017

  • Hilfeleistungseinsatz; auf der B9 in Fahrtrichtung Bonn wurde in Höhe der Abfahrt Mayener Straße eine tote Katze aufgenommen und dem Konfiskat zugeführt (GW-Haus)
  • Brandeinsatz; in der Gulisastraße in Güls brannte Essen auf dem Herd in einer Küche der dortigen Kindertagesstätte. Nach dem Durchführen von Lüftungsmaßnahmen konnte das Gebäude wieder an die KiTa-Leitung übergeben werden (Löschzug)
  • Brandeinsatz; in der Carl-Spaeter-Straße in Kesselheim löste die Brandmeldeanlage in einem Industriebetrieb aufgrund eines technischen Defekts aus (Löschzug)
  • Hilfeleistungseinsatz; auf der B49 in Fahrtrichtung Montabaur kam es zwischen den Anschlussstellen Horchheim und Arenberg/Immendorf zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. An der Einsatzstelle wurde eine Person patientengerecht gerettet und auslaufende Betriebsstoffe wurden gebunden. Außerdem wurde die Einsatzstelle für die Unfallaufnahme ausgeleuchtet (A-Dienst, Rüstzug, Freiwillige Feuerwehr Horchheim, [Wachbesetzung durch die Einheiten Güls und Rübenach])
  • Hilfeleistungseinsatz; in der Löhrstraße in der Altstadt wurde ein Ladengeschäft mittels Schaltafeln abgesichert (GW-Haus)
  • Brandeinsatz; in der Ravensteynstraße in Pfaffendorf löste ein Heimrauchmelder aus. Grund hierfür war eine eingeschaltete Herdplatte, auf der ein Handtuch kokelte (Löschzug)

Mittwoch, 11.10.2017

  • Brandeinsatz; Einlauf der Brandmeldeanlage in einer Firma in der Züchner Straße ohne erkennbaren Grund (Löschzug)
  • Sondereinsatz; Besuch der Kinderklinik Kemperhof (Löschzug, RW, MZF, A-Dienst, Jugendfeuerwehr Koblenz)
  • Hilfeleistungseinsatz; in der Steinstraße musste die Wohnungstür einer hilflosen Person geöffnet werden (ELW, GW-Haus)

Dienstag; 10.10.2017

  • Brandeinsatz; in der Carl-Spaeter-Straße in Kesselheim löste die Brandmeldeanlage eines Industriebetriebes aufgrund eines Störfalls aus (Löschzug)
  • Brandeinsatz; in der Schlachthofstraße im Rauental löste in einem Einkaufsmarkt die Brandmeldeanlage aufgrund von angebranntem Essen in einem Aufenthaltsraum aus (Löschzug)

Montag; 09.10.2017

  • Hilfeleistungseinsatz; in der Ernst-Sachs-Straße in Kesselheim wurden Insekten hinter einer Hausfassade bekämpft (GW-Haus)
  • Gefahrstoffeinsatz; in der von-Kuhl-Straße in Lützel wurde eine kleine Ölspur per Hand abgestumpft (GW-Haus)
  • Hilfeleistungseinsatz; im Wallersheimer Weg in Neuendorf wurde die Türe einer hilflosen Person geöffnet (ELW & GW-Haus)
  • Brandeinsatz; in der Viktoriastraße in der Altstadt wurde brennender Abfall an einer Hausfassade abgelöscht (HLF2)
  • Brandeinsatz; in der Pfarrer-Kraus-Straße in Arenberg wurde eine brennende Mülltonne mit 200 Litern Wasser abgelöscht (HLF2)
  • Hilfeleistungseinsatz; im Kondertal in Lay wurde eine Tür zur Eigensicherung verschlossen (GW-Haus)

Sonntag; 08.10.2017

  • Gefahrstoffeinsatz; auf der B9 in Höhe Stolzenfels wurde eine Ölspur beseitigt und die Fahrbahn maschinell gereinigt (GW-Öl)
  • Sondereinsatz; Brandsicherheitswachdienst im Stadttheater (1 Fm der Berufsfeuerwehr und 1 Fm der Freiwilligen Feuerwehr)
  • Sondereinsatz; Brandsicherheitswachdienst in der Conlog-Arena (1 Fm der Berufsfeuerwehr und 1 Fm der Freiwilligen Feuerwehr)
  • Sondereinsatz; Brandsicherheitswachdienst in der Rhein-Mosel-Halle (1 Fm der Berufsfeuerwehr und 1 Fm der Freiwilligen Feuerwehr)

Samstag; 07.10.2017

  • Gefahrstoffeinsatz; in der Aachener Straße in Rübenach wurde eine kleinere Ölspur mit Granulat abgestumpft (GW-Öl)
  • Brandeinsatz; in der Hohenfelder Straße in der Innenstadt löste die Brandmeldeanlage in einem Geschäftshaus ohne ersichtlichen Grund aus (Löschzug)
  • Hilfeleistungseinsatz; in der Lehrhohl auf dem Asterstein wurde die Türe einer hilflosen Person geöffnet und der Patient dem  Rettungsdienst übergeben (GW-Haus)
  • Sonderdienst; Durchführung einer Brandsicherheitswache im Stadttheater zu Koblenz (1 FM der Berufsfeuerwehr & 1 FM der Freiwilligen Feuerwehr)
  • Hilfeleistungseinsatz; auf der BAB 61 kam es in Fahrtrichtung Köln zwischen Dieblich und Metternich zu einem Auffahrunfall (Rüstzug, A-Dienst & Freiwillige Feuerwehr Rübenach)
  • Hilfeleistungseinsatz; in der Braugasse in der Altstadt hatte sich ein Gullideckel verklemmt. Dieser wurde wieder ordnungsgemäß eingesetzt (GW-Haus)
  • Brandeinsatz; in der Löhrstraße in der Altstadt wurden zwei brennende Mülleimer abgelöscht (HLF2)

Freitag; 06.10.2017

  • Hilfeleistungseinsatz; in der Maria-Hilf-Straße in Lützel wurde die Wohnungstüre einer hilflosen Person geöffnet (ELW & GW-Haus)
  • Hilfeleistungseinsatz; in der Koblenzer Straße in Moselweiß wurde ein loses Blech an einer Dachgaube entfernt (DLK)
  • Hilfeleistungseinsatz; im Koblenzer Stadtwald war ein Radfahrer gestürzt, dieser musste aber zuerst mittels Quad, Rettungshubschrauber und Polizeihubschrauber gesucht werden, bis dieser versorgt werden konnte und dann dem Rettungsdienst übergeben werden konnte (ELW,QUAD & HLF 1 [Ch23 & Sperber)
  • Sondereinsatz; Brandsicherheitswachdienst in der Rhein-Mosel-Halle (2 Fm der Berufsfeuerwehr)
  • Sondereinsatz; Brandsicherheitswachdienst im Stadttheater (1 Fm der Berufsfeuerwehr und 1 Fm der Freiwilligen Feuerwehr)
  • Brandeinsatz; im Brenderweg in Lützel wurde eine Rauchentwicklung im Freien gemeldet, welche sich als harmloses Grillfeuer herausstellte (ELW & TLF-Wald)
  • Brandeinsatz; in der Schützenstraße in der Vorstadt löste ein Heimrauchmelder ohne ersichtlichen Grund aus (Löschzug)
  • Hilfeleistungseinsatz; in der Löhrstraße in der Altstadt wurden sieben Personen aus einem steckengebliebenen Aufzug befreit (ELW & HLF1)

Donnerstag; 05.10.2017

  • Hilfeleistungseinsatz; in der Brentanostraße in Ehrenbreitstein wurde ein Baum von der Fahrbahn entfernt und am Straßenrand abgelegt (HLF2)
  • Hilfeleistungseinsatz; in der Bismarckstraße in der Vorstadt wurde die Wohnungstüre einer hilflosen Person geöffnet (ELW & GW-Haus)
  • Hilfeleistungseinsatz; in der Bahnhofstraße in der Innenstadt entzog sich eine verletzte Taube der Hilfe der Feuerwehrbeamten durch Flucht (GW-Haus)
  • Hilfeleistungseinsatz; in der Bardelebenstraße im Rauental wurde ein größerer Ast von der Fahrbahn geräumt und am Rand abgelegt (HLF 2)
  • Brandeinsatz; in der Löhrstraße in der Altstadt sollte ein Mülleimer brennen, wurde jedoch nicht gefunden (HLF2)
  • Hilfeleistungseinsatz; in der Deutschherrenstraße in Wallersheim entzog sich eine verletzte Taube durch Flucht ihrer Rettung (GW-Haus)
  • Brandeinsatz; in der Carl-Später-Straße  in Kesselheim löste die Brandmeldeanlage eines Industrieunternehmens aufgrund eines technischen Defekts aus (Löschzug)
  • Sondereinsatz; Durchführung einer Brandsicherheitswache im Stadttheater (2 FM der Berufsfeuerwehr)

Mittwoch, 04.10.2017

  • Brandeinsatz; in der Hohenfelder Straße in der Innenstadt löste die Brandmeldeanlage in einem Geschäftshaus ohne ersichtlichen Grund aus (Löschzug)

Dienstag; 03.10.2017

  • Brandeinsatz; Einlauf der Brandmeldeanlage in einer Firma im Kesselheimer Weg ohne erkennbaren Grund (Löschzug)
  • Gefahrstoffeinsatz; auf dem Friedrich-Ebert-Ring in der Stadtmitte wurde die Fahrbahn auf einer Länge von 50 Metern im Anschluss an einen Verkehrsunfall gereinigt (GW-Öl)
  • Hilfeleistungseinsatz; in der Arenberger Straße in Niederberg wurde eine verletzte Taube aufgenommen und zum Tierheim gebracht (GW-Haus)
  • Hilfeleistungseinsatz; im Wallersheimer Weg in Lützel wurde die Wohnungstüre einer hilflosen Person geöffnet (ELW & GW-Haus)
  • Brandeinsatz; in der Tiefgarage am Hauptbahnhof löste die Brandmeldeanlage aufgrund zweier mutwillig eingeschlagener Druckknopfmelder aus (Löschzug)
  • Hilfeleistungseinsatz; im Wolfsangel in Kesselheim sollte die Tür einer hilflosen Person geöffnet werden (ELW & GW-Haus)

Montag; 02.10.2017

  • Gefahrstoffeinsatz; auf dem Berliner Ring auf der Karthause wurde eine Ölspur beseitigt und die Fahrbahn auf einer Länge von 160 Metern gereinigt (GW-Öl)
  • Gefahrstoffeinsatz; in der Emser Straße in Pfaffendorf wurde eine Ölspur beseitigt und die Fahrbahn auf einer Länge von 140 Metern gereinigt (GW-Öl)
  • Hilfeleistungseinsatz; in der Karolinger Straße in der Vorstadt wurde die Tür einer hilflosen Person geöffnet (ELW & GW-Haus)
  • Sonderdienst; in Stadttheater zu Koblenz wurde eine Brandsicherheitswache durchgeführt (1 FM Berufsfeuerwehr und 1 FM Freiwillige Feuerwehr)
  • Gefahrstoffeinsatz; in der Rostocker Straße auf der Karthause wurde ein Gasgeruch gemeldet. Dieser resultierte aus einem undichten Prüfanschluss an der Gaszuleitung, der Prüfanschluss wurde durch eine Fachfirma ausgetauscht (Löschzug & A-Dienst)
  • Hilfeleistungseinsatz; in der Emser Straße in Horchheim wurde über ein Fenster in die Wohnung einer hilflosen Person eingestiegen (GW-Haus)

Sonntag; 01.10.2017

  • Sondereinsatz; Brandsicherheitswachdienst im Stadttheater (1 Fm der Berufsfeuerwehr und 1 Fm der Freiwilligen Feuerwehr)
  • Brandeinsatz; in der Johannesstraße in Metternich wurde ein Kaminbrand gemeldet. Es handelte sich jedoch nur um eine Geruchsbelästigung (Löschzug)
  • Brandeinsatz; in der Kurfürst-Schönborn-Straße in Kesselheim wurde ein brennender Altpapierstapel mit 150 Litern Wasser abgelöscht (HLF2)