Deutsche Lebens Rettungs Gesellschaft - DLRG

Die DLRG ist mit 850.000 Mitgliedern und Förderern die größte freiwillige Wasserrettungsorganisation der Welt. Seit ihrer Gründung im Jahr 1913 hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen vor dem Ertrinken zu bewahren. Über 51.000 Rettungsschwimmer der DLRG wachen jährlich über 2 Millionen Stunden über die Sicherheit von Badegästen und Wassersportlern. Im Jahr 2004 retteten die Wachgänger mit ihrem humanitären Einsatz 692 Menschen vor dem nassen Tod. Dennoch ertrinken in Deutschland etwa 500 Menschen pro Jahr. Weltweit sterben etwa eine halbe Million Menschen jährlich im Wasser.
(Quelle: http://www.dlrg.de)

In Koblenz sind 3 Rettungsboote, 3 Fahrzeuge und 1 Anhänger stationiert.