Schnelleinsatzgruppe Sanitätsdienst (SEG-S)

Die SEG Sanitätsdienst leistet der betroffenen Bevölkerung im Schadensgebiet Erste Hilfe und führt ärztliche Sofortmaßnahmen zur Abwendung lebensbedrohlicher Zustände und zur Herstellung der Transportfähigkeit durch. Sie arbeitet mit dem vor Ort tätigen Rettungsdienst gemäß den Anweisungen der Sanitätseinsatzleitung zusammen und transportiert Verletzte und Erkrankte.

Die Schnelleinsatzgruppe:

  • sucht Verletzte und Erkrankte auf und rettet sie
  • sichtet, führt ärztliche Sofortmaßnahmen durch und stellt die Transportfähigkeit her
  • führt sanitätsdienstliche und erste pflegerische Maßnahmen inkl. der akut notwendigen psychosozialen Betreuung der Betroffenen durch
  • leistet Erste Hilfe
  • registriert Verletzte und Erkrankte
  • transportiert Verletzte und Erkrankte unter Aufrechterhaltung der Transportfähigkeit, nach ärztlicher Anweisung der Sanitätseinsatzleitung
  • richtet ggf. eine Unfallhilfsstelle ein und betreibt diese