Organisatorischer Leiter - OrgL.

Der Organisatorische Leiter (OrgL) ist bei einem Massenanfall von Verletzten oder Erkrankten in vielen Rettungsdienstbereichen heute schon fester Bestandteil der Führung im Rettungs- und Sanitätsdienstes. Analog zum Leitenden Notarzt (LNA) kommt der Organisatorische Leiter (OrgL) gemäß § 25 Abs. 1 Satz 3 LBKG zum Einsatz. Zusammen mit dem LNA leiten diese den Einsatzabschnitt "Gesundheit". Zur Zeit versehen 11 Rettungsassistenten des Deutschen Roten Kreuzes und der Berufsfeuerwehr ihren Dienst. Der Organisatorische Leiter ist rund um die Uhr einsatzbereit.

Aufgrund seiner Residenzpflicht innerhalb der Stadt Koblenz oder ihrer unmittelbar angrenzenden Nachbargemeinden ist ein schnelles Eintreffen an der Einsatzstelle ermöglicht. Im Hintergrund hält sich ein weiterer OrgL. bereit, der innerhalb von 40-60 Minuten seine Einsatzbereitschaft herstellen kann, um den Hauptdienst zu unterstützen oder im akuten Krankheitsfall zu ersetzen. Die Alarmierung der OrgL erfolgt über die Leitstelle der Berufsfeuerwehr Koblenz. Der diensthabende OrgL verfügt über ein Einsatzfahrzeug mit Sondersignalanlage und BOS & Funksprechausrüstung im 2m – und 4m – Bereich, sowie ein Funktelefon.

Unter Beachtung medizinischer Vorgaben des Leitenden Notarztes hat der Organisatorische Leiter nachfolgende Aufgaben:

  • Beurteilung der Sanitätslage aus organisatorischer Sicht
  • Abgabe von Lagemeldungen an die Leitstelle bzw. Techn. Einsatzleitung (TEL)
  • Festlegung von Verletztensammelstellen
  • Organisation des Lotsendienstes für fremde Rettungsmittel, ggf. durch die Polizei oder Feuerwehr
  • Festlegung von Hubschrauberlandeplätzen, dabei Sicherstellung der ausreichenden Kennzeichnung, ggf. Ausleuchtung (z.B. durch Feuerwehrfahrzeuge)
  • Sicherstellung der Kommunikation, z.B. Verbindung mit Kräften an der Einsatzstelle, möglichst nur über 2m Band, notfalls durch Melder
  • Koordination des Abtransportes im Benehmen mit der Leitstelle
  • Koordinierende Absprachen mit dem Gesamtleiter Katastrophenschutz

Die Dienstkleidung des Organisatorischen Leiters

  • Der OrgL trägt eine leuchtgelbe Einsatzjacke mit dem Rückenaufdruck Organisatorischer Leiter und dem Dienstwappen der Stadt Koblenz auf seiner linken Brusttasche
  • An seinem Einsatzhelm ist ein umlaufender blauer Streifen zu sehen.
  • Bei Bedarf kann er sich ausweisen.